BIOGRAPHIE

"Lasst uns unser realitätsmodell mit einem dicken schleier verhüllen und fantasie und talent auf jede unserer fotografien anwenden,

dabei eine neue ausdrucksform voller unendlicher möglichkeiten entdecken"

Chicote CFC / 2012

Firma 2017 03.gif

CHICOTE CFC

ZUSAMMENFASSUNG

Madrid, Spanien, 20. Dezember 1963.

 

Chicote CFC studierte seine Primar-, Sekundar- und Voruniversität im "Centre of Studies John XXIII" von Alcorcon (Madrid). In jungen Jahren beginnt, Symptome von großem Sinn und künstlerischer Sensibilität zu zeigen, Qualitäten, die es Ihnen ermöglichen, mit etwas mehr als 12 Jahren zur Schule zu gehen und seine ersten Werke von einem gewissen Grad an Komplexität durch den Einsatz von Techniken wie Tempera, Aquarell, Tinte oder Öl.

Nach einer ersten Karriere in der Kindheit als Autodidakt, mit der einzigen Methode und Referenz des Studiums, beschließt sie, sowohl Klassiker der Kunst als auch Avantgarde des Surrealismus und der Abstraktion der Zeit zu beobachten und zu imitieren 1984, um ihre künstlerischen Fakultäten zu ergänzen und zu entwickeln, treten Sie in das "Zentrum für akademische Studien der Kunst-Artium" in Madrid-Spanien (unter der Leitung von "Eduardo Peña", bemerkenswerter Maler und Erbe einer konsolidierten Saga-Generation von Kunststoffen) all dies ein begleitet von abwechslungsreichen Überfällen in Aktivitäten unterschiedlicher Art geschäftlicher und wirtschaftlicher Art. Ihre Arbeit beginnt, Malerei mit Elementen zu durchsetzen und technisch zu vermischen.

Während all dieser Zeit schafft es, mehr zu finanzieren, um in der Welt künstlerisches Ankommen, um an Ausstellungen teilzunehmen Kollektiv ("Sala Eureka" "Duran Gallery" - Antiquitäten) und beginnt auch unfreiwillig Kontakt mit der Welt der It-Fotografie dank ihrer zahlreichen Reisen, die durchführen und die Sie noch heute nicht aufgegeben haben, was Sie von progressivem Weg ermöglichen, Wissen und die erforderliche Erfahrung zu erwerben, um dieses Gebiet zu einer neuen und besonderen Methode des Ausdrucks und der Kreativität zu machen.

Im Jahr 1985 nahm er als Kollaborateur und Kunstkritiker im Newsletter alle zwei Wochen „nifer“, Alcorcon - Madrid.

Ein Beginn des Studiums im naturwissenschaftlichen Bereich und ein großes Interesse an den neuen Technologien waren ausschlaggebend für die schnelle Anbindung an die neuen Fortschritte in der Informatik. Zur gleichen Zeit, als sich die Medien weiterentwickelten und agilere Gestaltungswerkzeuge zuließen, spezialisierte und reparierte sie sich auf das digitale Design und Bild sowie auf die Suche nach neuen Wegen des Umgangs mit Kunst. Mehr als 25 Jahre Erfahrung als Grafikdesigner, Fotograf, Maler, Bildhauer, Innenarchitekt, Schaufenstergestalter und in der Welt der digitalen Kunst runden seine Karriere ab.

Der unersättliche Wissensdurst sowohl kulturell, künstlerisch als auch menschlich, den Sie gedrängt haben, weiter zu reisen und vorzustellen, ist in der Welt der Fotografie zu finanzieren und erreicht sofortige plastische und dokumentarische Begegnungen aus mehr als 80 Ländern auf fünf Kontinenten.

Im Jahr 2012 entsteht das "Simbiosismo" oder "Kunstbewegungssymbiotik" , das Fotografie und Malerei sowie Vision und Kognition vereint, alles unter einer digitalen Umgebung, die in innovative Themen verpackt ist, unterstützt von einer eigentümlichen soziologischen Human Environment Studie, immer geladen mit einem Hintergrund der Gesellschaftskritik in dem Versuch, "das künstlerische Niveau einer sehr hochwertigen Bildfotografie und einer hervorragenden fotografischen Optik der Malerei zu heben".

Nacido_del_óbito_(2017).jpg
GEBOREN DES TODES - 2017 - CC-P048

"Träume sind die Wiederherstellung von Intelligenz,
  Kreativität ist der einzige Moment der Freiheit und Unabhängigkeit"

Chicote CFC / 2012

OPTIKDER

ARBEIT

Ergebnis einer extremen, stark reflektierten Beobachtung mit Urteil über ein unwiderstehliches Bedürfnis, Bedenken zu äußern, die auf der Grundlage einer erneuten Prüfung all jene Prinzipien rekapitulieren, die als grundlegend für die Erreichung der richtigen Gesellschaftsordnung gelten und die in einigen Fällen auftreten irrelevant Die Arbeit von Chicote CFC sowie ihre Prinzipien wurden verworfen, und sie fliehen davor, sich in einer Monotonie monochromatischer Flächen oder vor der Einfachheit des Minimalismus unterzubringen, um heftige Atemstöße auszustoßen, die in eine gewisse Dramatik und Dynamik gehüllt sind . Seine untypische Ausführung löst sich in einer Fülle von Texturen, Farbtönen ohne Grenzen, punktuellen Reflexionen und subtilen Transparenzen auf halbem Weg durch das Erscheinungsbild von Glasuren auf.

Geschützt durch die Ressourcen der neuen Technologien konzipiert Chicote CFC eine neue Art, die Kunst zu tun und zu behandeln, die er "Symbiosismus" (symbiotische Kunst) nennt, mit der es ihm gelungen ist, die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei zu verwischen. Digitale Unterstützung, die sich, obwohl sie über eine breite Palette traditioneller Ressourcen verfügt, beschließt, sich auf die Projektion von Arbeiten zu konzentrieren, wobei als Ausgangspunkt die während ihrer zahlreichen Reisen gesammelten Schnappschüsse als Ausgangspunkt dienen, die auf einen Blick die zuverlässige Licht- und Farbpalette zeigen, die fotografische Realität zu ihrer Entstehung bringt.

Projekte visuelle Metaphern, die manchmal unter reinem Expressionismus geschützt sind und nicht explizit behaupten, die Chronik, auf die sie sich beziehen, visuell zu identifizieren.

Seine unwiderruflich kritische und pointierte Arbeit "hebt die Fähigkeit des Menschen hervor, konstruktive Motivation und destruktive Entspannung zu bewirken", ein Element, das das Unglück anderer gefangennimmt und gleichzeitig den Trost seines eigenen Dramas erhält, das in der Lage ist, riesige Mengen zu verschwenden Anstrengungen und Ressourcen, um kontinuierlich zu leben und sich vor ihrer Gier, ihrem Egoismus, ihrem Neid und ihrer Unsicherheit zu schützen.

Seine Arbeiten streben und versuchen zu keiner Zeit, jene Aspekte zu reflektieren, die die menschliche Schönheit und Qualität hervorheben, sondern jene Themen, die die Rohheit und Frivolität bestimmen, mit der er unter bestimmten Umständen handelt. Es wäre richtig zu sagen, dass alle seine Werke dazu bestimmt sind, seine Nöte zu kleiden.

Ein Großteil seiner Arbeit konzentriert sich auf eine gründliche Studie rund um die implantierte Lehre von der unaufhörlichen und stressigen Dynamik, die menschliche Aktivität mit sich bringt und die zweifellos das Tempo natürlicher spontaner Veränderungen weit überschritten hat. Derjenige, der sich für eine schwindelerregende und beschleunigte Entwicklung auf der Grundlage eines kontinuierlichen Auf- und Abbaus entschieden hat, hat zu keiner Zeit daran gedacht, eine Pause einzulegen, die es ihm ermöglicht, Fehler zu korrigieren und ungünstige Folgen zu vermeiden.

Das ist eine Vorstellung, das ist meine Wahrnehmung und das ist mein Beitrag.
"Ich habe in den besten Akademien ausgebildet und mit den besten Lehrern habe ich die Arbeit aller Genies aufgenommen, die mir vorausgegangen sind."

DIE GELTUNG

Die Arbeit von "Chicote CFC" wurde auf heterogene Weise von sehr unterschiedlichen öffentlichen und privaten Räumen, Zentren, Körperschaften und Sammlungen erworben oder angefordert. Aus Respekt und dem ausdrücklichen Wunsch einiger ihrer Inhaber, die Vertraulichkeit zu wahren, wird in diesem Abschnitt auf sie Bezug genommen.

Boek%20Visual_edited.jpg

...

Arquitectura moderna

CHICOTECFC COPYRIGHT 2020